Die Stiftung für Kultur und Soziales

Soziales Engagement

in der Region Gifhorn und Wolfsburg

Die Sparkassenstiftung Gifhorn-Wolfsburg für Kultur und Soziales wurde im Jahr 1996 als „Kultur- und Sozialstiftung der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg“ gegründet.

Das Stiftungsvermögen von 8 Millionen Euro wurde in den darauf folgenden Jahren eingezahlt. Es versetzt die Stiftung in die Lage, unabhängig von der Ertragslage der Sparkasse Maßnahmen und Projekte in der Region nachhaltig zu fördern.

Das Fördergebiet umfasst den Landkreis Gifhorn und die Stadt Wolfsburg.

Ausführliche Informationen zu den Förderkriterien, zu Ausschlusskriterien und auch zum Antragsverfahren finden Sie im Bereich Förderung.

Die Satzung und die sich daraus ableitenden Förderleitlinien sehen einen breit gefächerten Strauß von Förderbereichen vor. So gibt der satzungsmäßige Auftrag der Stiftung insbesondere die Aufgabe, im Fördergebiet kulturelle und soziale Aktivitäten zu fördern.

Unsere Förderbereiche sind:

  • Altenhilfe
  • Bildung
  • Heimatpflege & Heimatkunde
  • Jugendhilfe
  • Kunst & Kultur
  • Naturschutz & Landschaftspflege
  • Sport
  • Wohlfahrtspflege

25 Jahre Sparkassenstiftung Gifhorn-Wolfsburg für Kultur und Soziales

Geförderte Projekte

Förderungen

Kontakt

Besondere Projekte